Jump to main content

NoiseGard professional

Mobile Lärmschutzwand

Lärmschutz für Außenanlagen

Lärmschutz für Baustellen

Events und Konzerte

Private Anwendungsgebiete

Die Bauweise dieser Lärmschutzwände eignet sich insbesondere für temporäre Einhausungen von Maschinen und Bohranlagen oder kann bei lärmintensiven Veranstaltungen wie zum Beispiel Sportevents oder Konzerten eingesetzt werden.

Bei individuellen Einhausungen von industriellen Außenanlagen, die in der Regel der Optimierung von Umwelt- und Arbeitsschutz dienen, ergeben sich neben der Eindämmung von Lärm zudem nützliche Nebeneffekte. So können zum Beispiel Windkräfte,
die auf einen Bohrturm wirken, abgeschwächt oder auch die Außenwelt bei Geheimhaltungsmaßgabe effektiv abgeschottet werden.

Signifikanter Vorteil unserer NoiseGard professional ist der Wegfall jeglicher Fundamentierung, so dass keine Rücksicht auf Erdkabel, Drainagekanäle etc. genommen werden muss.

 

Das System kann in unterschiedlichen Höhen geplant werden und aufgrund der flexiblen Baulänge können Industrieanlagen oder Veranstaltungen komplett umbaut werden. Passende Torsysteme, Eingänge und Rettungswege werden entsprechend den Bedürfnissen angepasst.

Individuelle Anforderungen an akustische oder auch optische Eigenschaften können auf Wunsch umgesetzt werden. Es besteht die Möglichkeit, die Systeme je nach Ausführung sowohl zu mieten als auch zu kaufen.

Technische Details

Länge flexible Kombination
Bauhöhe variabel (Beispiel 10 m)
Standfestigkeit ausgelegt für Windlastzone IV
Akustik Schalldämmung DLR = 26 dB (Gruppe B3)
Beschichtung auf Wunsch mit Farbbeschichtung, Stahl feuerverzinkt

 

Türen und Durchfahrten

  • Elektrische Schiebetor mit mind. 7,50 m Breite bei 5,00 m Höhe
  • Fluchttüren (der Abstand sollte circa 30 m betragen)

Der Untergrund wird bauseits planiert und tragfest ausgebildet. Keine weiteren Fundamentarbeiten sind nötig!